Root NationNachrichtenIT-NeuigkeitenAb 1. April Twitter löscht die "alten" Verifizierungshäkchen

Ab 1. April Twitter löscht die "alten" Verifizierungshäkchen

-

Sieht so aus, als würde die Zeit kommen, in der alte Konten Twitter, die noch vor ihrem Erscheinen mit einem blauen Verifizierungshäkchen versehen wurde Twitter Blue, riskiere sie zu verlieren. Natürlich, wenn sie nicht anfangen, dafür zu bezahlen.

Die Website kündigte an, dass sie ab dem 1. Es war kein Geheimnis, dass das Unternehmen diesbezüglich Pläne hatte. Kurz nach dem Start Twitter Blau Im November 2022 sagte der CEO des Unternehmens, Elon Musk, dass „es zu viele falsche Legacy-Verifizierungsfelder gibt“‎ und dass das Unternehmen sie in den kommenden Monaten entfernen wird.

Twitter Blau

Es ist also wahrscheinlich, dass die alten verifizierten Benutzer ihre blauen Häkchen bald loswerden können. Obwohl die Möglichkeit besteht, dass dies alles ein so merkwürdiger Aprilscherz wird – schließlich muss sich Elon Musk für einen Menschen mit einem großartigen Sinn für Humor halten.

Es ist auch unklar, ob die Website plant, die Verifizierungshäkchen sofort zu entfernen, oder ob dies in mehreren Schritten geschehen wird. Journalisten Engadget kontaktierte das Unternehmen zur Klärung, erhielt jedoch nur Emojis als Antwort - Sie wissen schon, die Art, die verwendet werden könnte, um all das Spiel zu beschreiben, das russische Propagandisten mit sich führen. Vielleicht war es auch ein Scherz...

Mitteilung darüber in Twitter erschien, als das Blue-Abonnement weltweit verfügbar wurde. Früher war dieser Dienst nur in bestimmten Regionen verfügbar, aber jetzt kann er von den meisten Menschen genutzt werden. Zusätzlich zum blauen Häkchen neben ihrem Namen können Abonnenten Tweets mit bis zu 4 Zeichen schreiben, Beiträge bearbeiten und höhere Positionen im Feed und unter den Antworten erreichen.

Twitter
Twitter
Entwickler: X Corp.
Preis: Frei
‎Twitter
‎Twitter
Entwickler: X Corp.
Preis: Frei+

Die Erweiterung der Blue-Verfügbarkeit ist erforderlich, wenn Twitter will Musks Ziel erreichen, die Hälfte seiner Einnahmen aus Abonnements zu beziehen. Wir müssen nur abwarten, ob genügend Menschen auf der ganzen Welt bereit sind, 8 US-Dollar pro Monat (oder 11 US-Dollar, wenn sie über die iOS-App bezahlen) für diese Privilegien zu zahlen. Und werden Konten, die einmal verifiziert wurden, aber diesen Status aufgrund von Aktualisierungen in den Regeln verloren haben, bereit sein, für ein Häkchen zu zahlen.

Lesen Sie auch:

Quelleengadget

Andere Artikel

Anmelden
Benachrichtigen Sie über
Gast

0 Kommentare
Eingebettete Bewertungen
Alle Kommentare anzeigen

Abonnieren Sie Updates

Beliebt jetzt